Impressum                        Datenschutz

Wer sitzt neben Ihnen?

 

Bei der „Auditions week 1“ kam als letzter Kandidat Josh Daniel auf die Bühne. Sein Song „Jealous“ von Labrinth berührte die Juroren Simon Cowell und Cheryl Fernandez-Versini zutiefst. Beim Betrachten dieses YouTube-Videos fielen mir die Abstimmungen der beiden auf. Simon Cowell – letztlich der Leader in diesem Setting – reduzierte seinen Beitrag auf das Notwendigste. Es war das dritte „JA“. Die Aufführung berührte ihn offensichtlich sehr, sehr tief.  

Was sich zwischen Simon und Cheryl abspielte waren Interaktionen in Sekundenbruchteilen. In 4:53 ein kurzer Blick, ein Augenzwinkern und sie wusste offensichtlich, was zu tun war. In 6:35 der kurze Hinweis an sie: „Let’s go to a vote“ und die Sache wurde zu Ende gebracht. Beim Verlassen der Show in 7:43 gab Cheryl den Hinweis, Simon in Ruhe zu lassen. 

Wie immer gibt es unterschiedliche Betrachtungsweisen und vielleicht war alles ganz anders. Aber ich dachte mir, wie gut es ist, jemanden an der Seite zu haben. Jemanden, der weiß, was zu tun ist. 

Es kommt nicht nur darauf an, dass das gesamte Team richtig zusammengestellt ist. Noch wichtiger ist, dass das Führungsteam richtig zusammengesetzt ist. Justus Franzt und Jens U. Sievertsen schrieben in „Virtuos führen“, 2007, dass die wichtigsten Mitarbeiter immer feststellbar sind. Jim Collins beschreibt in „Der Weg zu den Besten“, dtv, 2003, die Vorgehensweise von erfolgreichen Unternehmen für die Zusammensetzung ihrer Teams: „First who, then what“.

 

Wie sieht es in Ihrem Team aus?
Haben Sie jemanden, dem Sie mit einem Augenzwinkern signalisieren können, dass er übernehmen soll? Haben Sie jemanden, der die Dinge zu Ende bringt, wenn Sie mal nicht derjenige sind? Haben Sie jemanden, der Ihnen den Rücken freihält?

Wer sitzt neben Ihnen?

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Aktuelle Einträge

August 16, 2017

Please reload

Archiv
Please reload